Trends Herbst/Winter 2022

Die Modetrends für Herbst/Winter 2022/23 haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Spannende Trenchcoats mit Liebe zum Detail und das Comeback der Bomberjacken stimmen Klassik- und Oversized-Fans dank der aktuellen Trends gleichermaßen glücklich. Omnipräsente Büro-Looks machen uns Lust, das Homeoffice endlich hinter uns zu lassen. Der Fokus auf unsere Taillen sorgt für spannende Silhouetten. Außerdem auf den Laufstegen der Fashion-Metropolen gesichtet: Trends wie der Grunge-Look, Röcke in Maxilänge und jede Menge Knallfarben. Aber auch Basic-Liebhaber:innen kommen voll auf ihre Kosten. Die wichtigsten Fashion-Trends für die Herbst- und Winter-Saison 2022/2023 in der Übersicht.

1. Modetrend: „9 to 5“-Chic

Neben den Hosen mit Bügelfalte und Blazern, die jetzt auch wieder etwas enger sitzen dürfen, sind auch Bleistiftröcke, Blusen in neuen und teils experimentellen Schnitten sowie Accessoires wie die Aktentasche oder eine locker sitzende Krawatte angesagt.

2. Modetrend: Knallfarben

Sei es ein knalliges Orange, das in auffälligen Allover-Looks die Kollektion dominiert, ein zitroniges Gelb oder ein sattes Blau: Knallfarben werden diese Saison entweder im Total Look oder als einzelnes Highlight in unsere Outfits integriert.

3. Modetrend: Block it

Block around the clock – das könnte das Motto der neuen Saison werden, denn Blockstreifen dürfen in diesem Herbst und Winter auf keinen Fall fehlen. Es gibt sie in allen Farben, Breiten und Variationen, gezielt platziert oder im auffälligen All-over-Look, horizontal, vertikal, schräg, einfarbig oder mehrfarbig. Eingesetzt werden sie nahezu überall: auf Pullovern, Kleidern, Blusen, Shirts – ja sogar auf Schuhen und Taschen.

4. Modetrend: Nature Looks

Mit diesem Trend fühlen wir uns sehr verbunden! Die natürlichen Looks wirken vertraut und stillen unser Bedürfnis nach Geborgenheit und Ruhe. Die Farben sind zeitlos und edel, vielseitig kombinierbar, harmonieren perfekt mit Weiß und Schwarz und versprühen zurückhaltende Eleganz in reinster Form. Besonders auf warmen Woll-Texturen von Mänteln, Blazern, Pullovern und Stoffhosen entfalten die natürlichen Looks ihre faszinierende Wärme – ideal also für den Winter!

5. Modetrend: College Look

Mit britischem Understatement zu zeitlosen Looks! Dieser Trend kombiniert College-Elemente, Streifen, Schoolgirl-Attitude und englische Evergreens wie Rautenmuster und typische Tartans. Damit wirkt er so jung und gediegen zugleich, dass man am Liebsten sofort in seine Loafer schlüpfen und über den Campus schlendern möchte. Hier entdecken Fashionistas vielseitige Styles, die garantiert Schule machen.

6. Modetrend: Country Style

Raus in die Natur, hinein in diesen Trend! Mit rustikalen Looks und skandinavischem Flair macht die kalte Jahreszeit garantiert gute Laune. Hier verbinden sich Norweger Pullover, traditionelle Muster, Wollmäntel, wärmendes Shearling und grober Strick zu traumhaft kuscheligen Styles. Ideal für lange Ausflüge in die Natur, winterliche Citybummel oder stilvolle Hüttenurlaube. Nordisch, lässig und super angesagt!

7. Modetrend: Grunge Look

Als Kontrast zur coolen neuen Office-Etiquette, kommt auch der Grunge diesen Herbst zurück in unsere Kleiderschränke. Der übergroße Strickpullover mit einem dicken Ledergürtel, der die Taille definiert, darüber die Leder-Bomberjacke und vollendet mit löchriger Strumpfhose und coolen Stiefeln, ist nur eine von vielen Kombinationsmöglichkeiten von Grunge Looks.

Diese Farben sind im Herbst/Winter 2022 angesagt!

Die neuen Trendfarben heben das Chaotische mit dem Ruhigen hervor. Es geht um den naturzentrierten Respekt für die Umwelt. Das Verlangen nach Gelassenheit und Wohlbefinden steht ebenfalls im Vordergrund. Umgesetzt werden die entsprechenden Bedürfnisse durch Pastelltöne und energetisierende Farben.
Shades of Brown - Würzig-warme Brauntöne kommen in dieser Saison mit Vorliebe in auffallend eleganten Styles zum Einsatz.
Lava Falls - ein leidenschaftliches Orangerot mit fesselnder Präsenz.
Rose Violet - eine lebendige und lebhafte Farbe voller Schwung.
Amazon - ist ein üppiges und fruchtbares Laubgrün.
Grau- die Farbe der unendlichen Möglichkeiten bringt Sie stilvoll durch die kalte Jahreszeit.
Midnight - ein hypnotisches Tiefblau, das an den Abendhimmel erinnert.
Martini Olive und Jade - daran kommt diesen Herbst niemand vorbei.
Arctic Wolf - ein weich schattiertes fühlbares Weiß.

Die Saison Herbst/Winter 2022/23 bringt neue Looks in die Herrengarderobe, von leuchtenden Farben und lässigen Mustern bis hin zu entspannten Schnitten und retro-inspirierten Klassikern. Ihr gemeinsamer Nenner? Sie alle setzen auf Komfort und schlichte Eleganz.

1. Modetrend: Camel

Ob Strickpullover, Mütze oder Chinos, Camel kann als Einzelstück kombiniert oder aber als all-over Look getragen werden und ist die perfekte Wahl vom Office bis zum Date nach Feierabend.

2. Modetrend: Karo-Mania

Karomuster liegen nicht nur in der Damen-, sondern auch in der Herrenmode momentan ganz weit vorne. Diese Muster verleihen Blazer, Anzug, Stoffhosen und sogar Schals einen sehr eleganten Charme, der ein bisschen an den Chic der Londoner erinnert. Wer es nicht ganz so vornehm mag, bricht den Klassiker-Print mit lässigen Sneakern, Sweatern oder modernen Accessoires wie Bauchtasche oder Bucket Hat.

3. Modetrend: Go for Cord

Ob Hemden, Trucker Jacke oder Blazer: Cord ist das neue Trendmaterial für Männer, das einen Hauch 70ies-Feeling in den Kleiderschrank zaubert. Das Trendmaterial sieht besonders in Tönen wie Cognac, Oliv oder Creme blendend aus.

4. Modetrend: Blousons

Die perfekte Übergangsjacke? Definitiv ein cooler Blouson mit auffälligen Patches. Der Modetrend im College-Stil der 90ies sorgt per Überschmeißen für einen angesagten Männermode-Look.

5. Modetrend: Seriöser Rollkragen

Ein Rollkragen geht immer. Denn er erdet und setzt jedes noch so auffällige Kleidungsstück in einen ruhigen, seriösen Kontext.

6. Modetrend: Statement-Coats

Moderne Jungs tragen diesen Herbst Mäntel und Jacken in kräftigen Statement-Farben. Das sorgt nicht nur für einen Wow-Moment (mit zahlreichen neidischen Blicken), sondern auch für gute Laune, wenn uns das graue Winterwetter heimsucht.

7. Modetrend: Schal-Couture

Große Statement-Schals aus Wolle haben sich als das Trend-Accessoire auf dem Laufsteg entpuppt und sind auch für den Alltag extrem praktisch. Immerhin wärmen die kuscheligen Mega-Scarfs um den Hals angenehm und können an sonnigen Herbsttagen auch einmal als Jacken-Ersatz getragen werden.

Die Trendfarben für den Mann

Sowohl in der Herren- als auch in der Damenmode werden 2022 leuchtende Farben in Kleidungsstücken, von der Freizeit- bis zur Abendgarderobe, eine wichtige Rolle spielen. Dank leuchtender Farbtöne, die für sportliche Stoffe und warme Strickteile verwendet werden, wird Energie zelebriert. Rot ist besonders weit verbreitet, belebt die Garderobe und zelebriert die Rückkehr zur Aktivität, aber auch erdige Farbtöne erleben einen Aufschwung, wie die Honeycomb-, Jade- oder Dark Oak Töne.